StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
BITTE NICHT MEHR ANMELDEN! WIR SIND UMGEZOGEN. IHR FINDET UNS NUN UNTER: http://divine-game.de/

Und plötzlich war alles anders... Herausgerissen aus Raum und Zeit, trafen Gestalten aufeinander, die sich nie hätten begegnen dürfen. An einem Ort, der eigentlich nicht existieren sollte...

Ein zusammgewürfelter Haufen verlorener Existenzen begibt sich auf die Suche nach Antworten. Was hat sie zusammengeführt? Wie kommen sie zurück nach Hause? Wer ist für all das verantwortlich? Rätsel sind zu lösen, Barrieren zu überwinden. Und über allem liegt der Hauch des Göttlichen...

Tauche ein in die Neue Welt deiner Helden!


ENTFÜHRTE: m: 24, w: 24
LIBERI: m: 5 (+1 NPC), w: 2
BEWERBER: m: 0, w: 1

TEAM: Admin: 1, Gast: 1, NPC: 3
ARCHIVIERTE: m: 0, w: 0


„An den bunten Kleinwagen ging sie gleich vorbei, die würden ja nicht einmal eine Laterne aushalten und Johanna war sich sicher, dass es mehr als eine Laterne lang dauern würde, bis sie einigermaßen fahren konnte."

- Johanna Mason



Das Design des Forums wurde Mozilla Firefox angepasst. Bei anderen Browsern kann die Anzeige abweichen.

Dies ist eine private Fansite, die keinerlei kommerzielle Zwecke verfolgt.

Smilies by Green Smilies


Teilen | 
 

 Crowns and Swords

Nach unten 
AutorNachricht
Anna Marie D'Ancanto
Puppenspielergehilfe
Puppenspielergehilfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 28.07.12

Quickfacts
Tatsächliches Alter: 17
Status: forever alone
Rasse: Mutant

BeitragThema: Crowns and Swords   Sa Aug 18, 2012 12:57 pm



Crowns and Swords


Vier Länder, umschlossen von hohen und unwegsamen Bergen und einem oft stürmischen Meer im Norden, abgekapselt von dem Rest der Welt. Menschen, Sitten und Grenzen wurden geformt durch etliche Scharmützel, Schlachten und sogar Kriege, unter denen vor allem die einfache Bevölkerung am meisten litt, während die hohen Herren immer wieder ihre Herrschaftsansprüche neu bestritten.

Yaldin Das einzige Land, das die Weite des Meeres kennt, während Wälder und Seen es abseits der Küsten durchziehen. Seit Jahrhunderten saß immer eine Frau auf dem Thron, die dafür sorgte, dass jeder Bewohner Yaldins eine Chance hat, das tun zu können, was er wollte.

Syrelia Es ist ein schmaler Streifen, einst als neutrales Land und Puffer angedacht, von dem manche behaupten, Milch und Honig würden hier fließen. Das Land gehört der Magiergilde, an jeder Ecke wird man neuen Wundern begegnen, nirgendwo wird man so viele Magier sehen.

Runn Hügel und unwirtliche Landschaften wechseln bald die saftigen Wälder ab. Die Bewohner sind kämpferische, harte Männer, denen die Ehre sehr wichtig ist, und die ihre Frauen stets schützen. Der Anspruch zweier Männer auf dem Thron reißt das Land entzwei.

K'Roq Nur Steppe und Wüste regieren dieses Land, und die Stämme, die es bewohnen, müssen ständig wandern auf der Suche nach dem nächsten Mahl. Das Leben ist rau und anstrengend, und der Kampf zwischen den Stämmen sehr hart. Die Stadt Q'Tarr ist die große Ausnahme, denn die Drachenreiter haben sie sicher und reich gemacht.

Die vier Länder lebten in brüchigem Miteinander nebeneinander her, bis die Tarr über das Meer kamen und ganz Yaldin überrannten, zerstörten, auseinandernahmen, bis die Magier sie vor Syrelia stoppten. Doch jeder kann sehen, dass die nächste Schlacht bald bevorsteht, und wenn die vier Länder nicht zusammen arbeiten, werden die Tarr, oft auch die Dunklen genannt, ihren Schrecken über das gesamte Tal verbreiten.

# High Fantasy RPG.
# Spielbar sind nur Menschen.
# Viele Möglichkeiten für private und boardübergreifende Plots.
# Ab 18 Jahren.
# Keine Zeichenbegrenzungen.

Zum Board # Gesuche & Listen # Hintergrundinformationen

_________________


Nach oben Nach unten
 
Crowns and Swords
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Roxas [Waffe]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Divine Game :: Can we relate? :: Unsere hoch geschätzten Partnerforen :: Fantasy / Mystery / Horror / Science Fiction-
Gehe zu: